0-Artikel

Dein Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Seite wählen

Kakaoprodukte für die Biodiversität

Handgemacht in der Schweiz
Zum Shop

Unsere Vision

Kakao Biodiversität-Bean to Bar

Biodiversität

Unser Slogan – Kakaoprodukte für die Biodiversität – kommt nicht von ungefähr!

Biodiversität ist Motor, Herz und Ursprung von Allpa Kula. Aber warum?

Weil wir Natur lieben, respektieren und ihr dankbar sind. Wir wollen ihr etwas zurück geben, was ihr in letzter Zeit immer mehr genommen wurde: Biodiversität, die biologische Vielfalt unseres Planeten.

Was machen wir dafür? Erfahre mehr darüber, vom Anbau des Kakaos bis zum Verzehr der Produkte:

zuklappen

Innovation

Unsere Kakaoprodukte sind für die Biosiversität – aber natürlich auch für dich!

Mit ganz wenigen Zutaten, ohne Zusatzstoffe, von Hand und zu Hause, produzieren wir Kakaoprodukte allerhöchster Qualität. Davon überzeugst du dich am besten persönlich!

Das Geheminis: Liebe, unzählige Tests neuer Röstungprofile und Kreativität. Wir tüfteln gern und unaufhörlich an neuen und innovativen Produkten, um dich zu überraschen und deine Gaumen zu umschmeicheln.

Möchtest du mit deinen Sinnen auf die Philippinen, nach Ecuador oder nach Madagascar reisen? Bei uns ist es möglich!

zuklappen
Biodiversity
Für die Biodiversität

Transparenz

Du willst ganz genau wissen, was in deinem Essen steckt? Das finden wir super!

Wir sind stolz auf unsere Kakaoprodukte und dankbar für die tollen Zutaten, die wir dafür verwenden dürfen. Deshalb zeigen wir hier ganz ausführlich, wie und woraus wir produzieren. So hast du Zugang zu allen Details unserer Produktionskette.

Dein Hunger nach Informationen ist noch nicht gestillt? Dann schreib uns einfach! Wir stehen gern Rede und Antwort.

zuklappen

Unsere Produkte

Schokolade

Single Origin, Bean to Bar.

Hand- und hausgemacht mit viel Liebe für die Umwelt und für dich.

Aber nicht nur das.
Hier entscheidest du über Röstungsgrad und Zuckergehalt deiner Schoggi.
Keine Angst, wir helfen dir gerne dabei!

Fahre mit deinen Sinnen in die Ferien:
Einfach ein Stück Schoggi im Mund schmelzen lassen, Augen zu und “Gute Reise!”

Kakaonibs

Beim Frühstücken ins Müesli, mit Joghurt, zum Backen oder einfach pur geniessen.

Bei jedem Stück erlebst du die verschiedenen Geschmacksnoten unseres Kakaos.
Einfach Kakaonibs kauen, Augen schliessen und die Phantasie reisen lassen! Woran erinnert dich der Geschmack? Karamell, Früchte, Gewürze, Blumen, …?

Stark oder leicht geröstet? Bei uns findest du genau was du brauchst!

Karamellisierte Nibs

Du magst gern Süsses? Aber nicht zu süss?
Oder probierst einfach gern mal was Neues?

Karamellisierte Nibs sind wie gebrannte Mandeln oder Erdnüsse.
Nur eben aus Kakaonibs und mit viel weniger Zucker. Einfach herrlich!

Perfekt als Snack für zwischendurch oder zur Verfeinerung von Desserts.

Trinkschokolade

Wer sagt, dass man exzellente Schokolade nicht auch trinken kann? Anders als Kakaopulver darf unsere Trinkschokolade ihr natürliches Fett behalten und bedankt sich mit einer einzigartig cremigen Konsistenz. An warmen und an kalten Tagen, sie macht einfach glücklich. Das perfekte Verwöhn-Getränk.

Unser Kakao

Kakao ist ein ganz besonderes Lebensmittel. Sein botanischer Name, Theobroma Cacao, bedeutet Speise der Götter. Das ist schon eine starke Ansage!

Geschmack

Guten Kakao zu probieren ist unglaublich spannend. Je nach Sorte, Standort und Verarbeitung können Kakaobohnen ganz unterschiedlich schmecken. Sogar welche Pflanzen neben dem Kakaobaum stehen, hat einen Einfluss. Deshalb verwenden wir bei Allpa Kula nur Premium-Kakao, dessen Ursprung und Anbaumethoden wir kennen. Möchtest du auch ein Feinschmecker werden?

Natur

Wir wollen mit unseren Kakaoprodukten die Biodiversität fördern. Darum stammt unser Kakao aus Projekten, die sich dafür speziell einsetzen. So werden die Plantagen zu Lebensräumen für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten und zu wichtigen Vernetzungs- und Pufferzonen für umliegende Schutzgebiete.

Mensch

Ohne sie geht es nicht: Die Landwirte, die diese besondere Frucht anbauen, ernten und zur getrockneten Kakaobohne verarbeiten. Wir schätzen ihre Arbeit sehr. Uns ist wichtig, dass sie ordentlich bezahlt werden, ein gutes Leben führen können und weiterhin mit Freude nachhaltigen, hochwertigen Kakao anbauen.

Ursprünge

Unsere Produkte sind Single Origin. Das heisst, in jedem steckt Kakao aus jeweils nur einer Sorte und einer Region. Dadurch kommen die individuellen Eigenschaften der verschiedenen Kakaos voll zur Geltung. Derzeit bieten wir Produkte mit Kakao aus drei verschiedenen Ländern an:

Kakaobohnen aus Ecuador

Ecuador

Cacao Nacional

Mehr erfahren

Region

Ecuador gilt als Wiege des Kakaos. Auch die Idee, Allpa Kula zu gründen, ist hier entstanden.

Zwischen den westlichen Ausläufern der Anden und der Küstenregion Ecuadors liegt die Provinz Santo Domingo de los Tsáchilas. Dieser Ort ist Teil der Tumbes-Chocó-Magdalena Region, einem der 25 Biodiversitäts-Hotspots der Welt.

Biodiversität

Familie Cedeno hilft hier mit ihren Anbaumethoden, dieses Ökosystem zu schützen. Auf ihrer Farm gedeiht der Kakao inmitten zahlreicher anderer einheimischer Bäume, wie Guayacan, Cahoba und Chíparo.

Aroma

Die Sorte Cacao Nacional ist eine der Ältesten der Welt. Sie ist auch bekannt als Cacao Arriba. Das blumige Aroma erinnert an Jasmin- und Rosenblüten und macht diese Sorte einzigartig. Je nach Röstung kommen auch fruchtige Noten hinzu.

zuklappen
Sambirano Kakao

Madagascar

Sambirano

Mehr erfahren

Region

Kakao aus Madagaskar ist etwas ganz Besonderes. Gerade einmal 0.1% der weltweiten Produktion stammen von hier.

Das einzigartige Mikroklima im Sambirano Tal, im Nordwesten der Insel, sorgt für perfekte Anbaubedingungen für Kakao.

Biodiversität

Die Kakaobäume wachsen im Schatten grosser, einheimischer Bäume, zusammen mit anderen Früchten wie Manogs, Bananen, Vanille, Ananas und Pfeffer – völlig frei von Pestiziden und künstlichen Düngemitteln.

Mit dieser nachhaltigen Anbaumethode haben die Landwirte hier eine wichtige Pufferzone geschaffen. Diese schützt die angrenzenden, natürlichen Regenwälder.

Vor Kurzem wurde übrigens ganz in der Nähe die womöglich kleinste Reptilienart der Welt entdeckt. Madagaskar ist voller endemischer, schützenswerter Tier- und Pflanzenarten.

 Aroma

Die vielen Früchte auf den Plantagen unterstützen nicht nur die Artenvielfalt. Sie haben direkten Einfluss auf den Geschmack des Kakaos und verleihen ihm ein angenehm fruchtiges Aroma. Die Schokolade ist relativ hell und cremig, fast wie Milchschokolade.

zuklappen
Paquibato Kakao Philippinen

Philippinen

Paquibato

Mehr erfahren

Region

Paquibato liegt in der Davao-Region, im Südosten der philippinischen Insel Mindanao. Viele endemische Arten haben hier ihr Zuhause. Hohe Luftfeuchtigkeit, tropische Temperaturen und das Fehlen einer Trockenzeit bilden Perfekte Bedingungen für die Kakaobäume.

2019 wurde Paquibato Kakao mit dem prestigeträchtigen Cocoa of Excellence Award ausgezeichnet, als einer der 20 besten Kakaos weltweit. Jose Saguban, Kakaobauer der Paquibato Kooperative nahm den Preis in Paris voller Stolz persönlich entgegen. Es ist das erste Mal, dass einem Kakao aus den Philippinen diese Ehre zuteil wird und eine grosse Motivation für andere Landwirte, ebenfalls Kakao von höchster Qualität anzubauen.

Biodiversität

Zusammen mit dem lokalen Schokoladenhersteller Auro haben die Landwirte in Paquibato nachhaltige Anbau- und Erntemethoden erarbeitet. Der Kakao wächst in einem Agroforstsystem zusammen mit anderen Bäumen und Früchten wie Kokonuss und Durian.

Solche Systeme fördern die biologische Vielfalt und sind wichtige Pufferzonen zum Schutz der verbleibenden Waldfragmente in der Region. Dies wird dringend gebraucht, denn die Abholzung der Regenwälder ist auf den Philippinen leider weit fortgeschritten.

 Aroma

Der Kakao zeichnet sich durch seinen sanft schokoladigen Geschmack aus, der von blumigen, fruchtigen und nussigen Noten ergänzt wird, die er unter anderem von Bäumen aufnimmt, die mit ihm auf der Plantage wachsen.

zuklappen

Unsere Geschichte

Mayra und Felix

Wir sind Mayra und Felix, zwei leidenschaftliche Naturliebhaber. Unsere Lieblingsorte: Die Küche und draussen im Grünen – am liebsten zur Vogelbeobachtung oder auf Veloreise.

Ende 2019 reisten wir durch Ecuador, Mayras Heimat und ein Land von atemberaubender Vielfalt. Wir sind jedes Mal beeindruckt, wie viele verschiedene Menschen, Landschaften, Tiere und Pflanzen sich hier finden lassen.

Allerdings sahen wir auch, wie grosse Flächen Regenwald niedergebrannt wurden für grosse Flächen Monokultur – Bananen, Ölpalmen oder Kakao. Eine mittlerweile leider sehr weit verbreitete Form der Landwirtschaft.

Wir stiessen jedoch auch auf kleine Kakao-Anbauprojekte, die komplett anders waren: Die Plantagen sahen selbst aus wie Urwälder, waren voller Leben. Neben dem Kakao wuchs hier alles Mögliche: Tropische Früchte, Gewürze, riesige Schatten spendende Bäume. Die Kakaobäume selbst musste man im Dickicht erst mal suchen. Gesellschaft leisteten uns dabei Vögel, Affen und sogar ein paar verschlafene Faultiere.

Wir waren so begeistert, dass wir die Kakaobauern unbedingt bei ihrem Projekt unterstützen wollten. Und so entstand der Traum von Allpa Kula:

Kakaoprodukte von höchster Qualität, die man besten Gewissens geniessen kann. Die nicht nur nachhaltig sind, sondern der Natur etwas zurückgeben und die biologische Vielfalt fördern – weltweit.

Kontakt

6 + 3 =

Adresse

Underdorf 3

8460 Marthalen

Schweiz

Telefon

+41 (0) 52 536 07 75

E-Mail

contact@allpakula.ch

Allpa Kula Hand mit Kakaofrucht